„Das Ehepaar muss jetzt damit rechnen, abgeholt und gewaltsam nach Polen deportiert zu werden“, schreibt unser Rechtsanwalt. Noch sind die Beiden hier, doch die Anspannung ist groß. Es gilt als sicher, dass Polen sie zurück in das Kriegsgebiet Ostukraine abschiebt. Das wollen wir mit einer Petition als letzte Chance verhindern und brauchen dazu die Unterstützung von Allen, die es unmenschlich und unsinnig finden, bereits integrierte junge Leute mit der Aussicht auf einen Arbeitsplatz zurück in den Krieg zu schicken. Danke an dieser Stelle an das Team der „Refugee Law Clinik“ und „CAMPUSAsyl“.

(MZ: Bleiberecht wäre das schönste Geschenk )

Comments: 4

  1. Hans König says:

    Da in der Ukraine Freizügigkeit herrscht, sind die zwei keineswegs verpflichtet, in die Ostukraine zurückzukehren. Diese sind ja auch von Kiew nach Deutschland geflogen. Bekanntlich herrscht im Großteil der Ukraine kein Krieg. In der Ukraine können die zwei auch in ihrem studierten Beruf arbeiten und müssen keinen Anlernjob in der Produktion ausführen, für welchen sie offensichtlich überqualifiziert sind. Es spricht also nichts dagegen, dass die zwei sich in den Aufbau ihres Heimatlandes einbringen.

    • Manuzi says:

      Sehr geehrter Herr König, danke für Ihren Kommentar. Wenn sich jedoch Menschen hierzulande in kürzester Zeit integrieren, Arbeit finden und von Seiten des Arbeitgebers auch ein großes Interesse daran besteht, diese als Arbeitskräfte zu erhalten, dann erscheint es doch plausibel und menschlich, diese Leute nicht gegen ihren Willen und gewaltsam zurückzuweisen. Ganz davon abgesehen, dass wir aufgrund unserer Gesellschaftsstruktur auf den Zuzug dieser Menschen angewiesen sind und außerdem unsere Forderungen nach schneller Integration, Eingliederung in unsere Gesellschaft und Wertevermittlung Lügen strafen würden.

  2. Hans König says:

    P.S. Die beiden sollten sich also möglichst rasch zu einer freiwilligen Rückkehr in die Ukraine entschließen, wenn diese sich für die Zukunft nicht ihre Reisemöglichkeiten verbauen wollen.

    • Manuzi says:

      Auch wenn sie freiwillig zurückgingen, müssten sie viele Monate, wenn nicht Jahre in der Ukraine ausharren, bevor sie erneut wieder einreisen könnten. Männer zwischen 16 und 75 Jahren sind zudem zum Kriegsdienst verpflichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.